Zucchini-Ricotta-Lasagne

Zucchini-Ricotta-Lasagne

Die Lasagne mit Zucchini und Ricotta ist eine schmackhafte vegetarische Alternative zur klassischen Lasagne und ist einfach und schnell zubereitet.


Zucchini-Ricotta-Lasagne

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach
Art: Hauptgericht

Zutaten:

  • 400g Zucchini
  • 125g Ricotta
  • 50g Mozzarella (schnittfest)
  • 175g Tomatenfruchtfleisch, gehackt (aus der Dose)
  • 2 größere Cocktailtomaten (ca. 75g)
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 – 3 Scheiben getrocknete Lasagne-Blätter
  • 1 Stiel Basilikum
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung:

    1. Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Zucchini mit einem Küchenhobel oder einem Messer in feine Julienne schneiden oder mit einer Küchenreibe reiben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Die Basilikumblätter zupfen und fein hacken. Den Mozzarella in feine Streifen schneiden und beiseite legen. Die Cocktailtomaten in größere Scheiben teilen.
    2. In einer großen Pfanne reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Pasta-Scheiben darin für 5 Minuten garen bis sie weich sind. Die Blätter vorsichtig aus dem kochendem Wasser nehmen und in eine große mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel legen.
    3. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzugeben und für 2 Minuten scharf anbraten. Den Zucchini und den Knoblauch hinzugeben und solange garen bis die Zucchinistreifen weich sind. Alles in eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen. Jeweils zwei Drittel des Ricotta und des Mozzarella in die Schüssel geben, mit dem Zucchini vermischen, Basilikum untermischen und mit Salz abschmecken.
    4. Die Tomatensauce in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf erhitzen um die anschließende Garzeit zu reduzieren.
    5. Die Hälfte der Zucchini-Mischung in einer Auflaufform verteilen, eine Schicht Paste-Scheiben darauf geben und die Hälfte der Tomatensauce darauf gleichmäßig verteilen und leicht pfeffern. Diesen Schritt wiederholen und zum Abschluss die Tomatenscheiben und den restlichen Mozzarella darauf geben sowie den Ricotta bröckchenweise verteilen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Lasagne aus den Ofen nehemen und vor dem Servieren leicht abkühlen lassen.