Weihnachtliche Mandarinenmarmelade

Weihnachtliche Mandarinenmarmelade

Weihnachten steht vor der Tür und es wird Zeit, sich mit allerlei saisonalen Köstlichkeiten darauf einzustimmen. Als erstes Rezept im F,F&F-Weihnachts-Special stelle ich euch eine überaus leckere Mandarinenmarmelade mit weihnachtlichen Gewürzen vor.

Dazu braucht man nicht mehr als frisch ausgepresste Mandarinen, etwas Zimt und Sternanis, etwas Vanillemark, Zitronensäure und Gelierzucker und im Handumdrehen ist die Marmelade fertig. Das Rezept hier reicht für 2 Gläser Marmelade zu je etwa 200ml. Mach doch einen eurer Liebsten eine Freude und verschenkt das zweite Glas als Geschenk. Selbstgemachtes kommt doch immer gut an.

Weihnachtliche Mandarinenmarmelade

Damit die Marmelade auch lange haltbar bleibt, vergesst nicht, die Gläser vor dem Befüllen zu sterilisieren. Am besten macht ihr das, wenn ihr die Gläser mit kochenden Wasser füllt und danach gut abtrocknet. Auch die Deckel nicht vergessen.


Weihnachtliche Mandarinenmarmelade

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach
Art: Aufstrich

Zutaten:

  • 10 Mandarinen (400ml Saft)
  • ½ TL Zimt
  • 2 Sternanis
  • 1 TL Zitronensäure
  • 1 Messerspitze Vanillemark
  • 160g Gelierzucker 3:1
  • Zubereitung:

    1. Die Mandarinen halbieren und auspressen. Mögliche Kerne aus dem Fruchtfleisch entfernen und das Fruchtfleisch zum Saft hinzugeben.
    2. Den Saft, Zimt, Sternanis, Vanillemark, Zitronensäure und Gelierzucker in einen Topf geben. Der Topf sollte höchstens bis zur Hälfte gefüllt sein, um Überkochen zu vermeiden. Also besser gleich zu einem größeren Topf greifen.
    3. Unter Rühren die Flüssigkeit aufkochen und unter starker Hitze 4 Minuten kochen lassen.
    4. Anschließend die Rohmasse direkt in sterilisierte Gläser füllen und sofort verschließen.
    5. Die Marmelade komplett auskühlen lassen.