Tomatensuppe

Tomatensuppe

Durch die Verfeinerung mit einer süßlichen Karotte und etwas würzigem Staudensellerie, ist diese Tomatensuppe eine leichte Vorspeise, die schnell und einfach zubereitet ist.

Für alle meine Rezepte, in welchen gehackte Dosentomaten verwendet werden, empfehle ich Mutti Polpa Fine. Diese Tomaten sind bereits sehr fein gehackt und haben einen hervorragend tomatig-fruchtigen Geschmack und sind in jedem gut ausgestatteten Supermarkt bei den Tomatenkonserven zu finden.


Tomatensuppe

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 4
Schwierigkeit: Einfach
Art: Vorspeise

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stängel Staudensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 3 Blätter Basilikum
  • Zubereitung:

    1. Den Knoblauch und die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Karotte schälen und in mehrere Teile teilen sowie die Stange Staudensellerie in dunne Scheiben schneiden.
    2. Öl in einem Topf erhitzen. Karotte, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch hinzugeben und unter Rühren ca. 3 Minuten leicht anbraten.
    3. Gehackte Tomaten aus der Dose sowie Gemüsebrühe hinzugeben, aufkochen lassen und ca. 15 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen.
    4. Alles in einem Blender fein pürieren, durch ein großes feines Sieb passieren und in den Suppenschüsseln verteilen. Mit dem gehackten Basilikum bestreuen und servieren.