Vegetarische Tacos mit Guacamole und Sour Cream

Vegetarische Tacos mit Guacamole und Sour Cream

Aus der Mexikanischen Küche sind Tacos nicht wegzudenken. Diese vegetarische Variante wird zusammen mit frischer Guacamole und Sour Cream gereicht und reicht für 2 bis 3 Personen (2-3 Taco Shells pro Person).

Die Tacos sind natürlich keine leichte Kost, aber sie sind so unglaublich lecker. Aber 2 oder 3 davon ist dann auch wirklich genug. Erst recht, wenn man sie mit Guacamole und Sour Cream serviert. Da kann man danach auch mal ein Gläschen guten Tequila vertragen. Trotz alle dem werden natürlich nur frische Zutaten verwendet.

Aus Gründen der Bequemlichkeit habe ich bei diesem Rezept auf Sour Cream aus dem Kühlregal zurückgegriffen. Es kommt bei F,F&F eigentlich ja nicht vor, dass bereits fertig zubereitete Lebensmittelkomponenten verwendet werden, aber die Tacos herzustellen ist alleine schon aufwendig und zeitraubend, sodass man auch mal einen fertigen Dip nehmen kann. Übrigens: Sollte von der Guacamole noch etwas übrig bleiben, kann man diese hervorragen als Dip für Tortilla Chips verwenden.

Edit: Ein Rezept für frisch zubereitete Sour Cream findet ihr hier.


Überbackene vegetarische Tacos

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Mittel
Art: Hauptgericht

Zutaten:

  • 6 Taco Shells
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ gelbe Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • ½ grüne Chilischote, entkernt, gehackt
  • 200g (fein) gehackte Tomaten, aus der Dose
  • 250g Kidney Bohnen, aus der Dose, abgetropft
  • ½ TL Koriandersaat, gemörsert
  • 80g Sour Cream, Fertigprodukt oder frisch (Rezept siehe Artikel)
  • 1 Avocado, geschält, entkernt, gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Tabasco Sauce
  • 50g Cheddar Käse, gerieben
  • 2 Zweige Blattpetersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung:

    1. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Paprika, Chili, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. Unter rühren ca. 4 Minuten anbraten. Die Tomaten, Kidney Bohnen und 50ml kalten Leitungswasser hinzugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen bis die Sauce reduziert ist. Fein geriebene Koriandersaat, die Hälfte der Petersilie und ½ TL Tabasco Sauce untermischen.
    2. Für die Guacamole die Avocadostücke, Zitronensaft und ½ TL Tabasco Sauce in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Die Taco Shells (Maisschalen) nebeneinander in einer Auflaufform mit der Öffnung nach oben stellen und ohne Füllung für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Danach herausnehmen, die Shells mit der Bohnenmasse füllen, mit Cheddar Käse bestreuen und für weitere 5-10 Minuten in den Backofen geben.
    4. Nach der Backzeit die Tacos mit restlicher Petersilie bestreuen und zusammen mit der Guacamole und Sour Cream auf einem warmen Teller servieren.