Barbacoa-Tacos

Barbacoa-Tacos

Schaut aus wie Pulled Beef, ist es ja grundsätzlich auch, aber nennt sich Barbacoa und hat seinen Ursprung in der Karibik und Mexiko. Darunter versteht man ein lange bei Niedrigtemperatur gegartes Stück Fleisch, das traditionell in einem Erdloch, oder in einer Art offenen Ofen zubereitet wird. Nicht jeder von euch wird wohl ein Erdloch zumMehr

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Eine milde Suppe aus frischen Blumenkohl und aromatischer Kresse. Passend dazu kann selbst gebackenes Pepperoni-Baguette gereicht werden.

Zwiebel-Focaccia (Focaccia genovese con le cipolle)

Zwiebel-Focaccia (Focaccia genovese con le cipolle)

Das aus Genua stammende Focaccia mit Zwiebel (genuesisch: a fugàssa co-e çiòule) ist in der Herstellung etwas aufwendig. Wenn man es aber hierzulande genießen möchte, kommt man nicht darum herum und der Aufwand lohnt sich auf alle Fälle.

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Gegrillte und anschließend gebackene Zucchini mit einer Füllung aus mediterranen Zutaten. Als Beilage bietet sich hier ein frische Gartensalat an.

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Der Herbst naht und auf den Märkten findet sich wieder zahlreich das typische herbstliche Gemüse – den Kürbis. Daraus lässt sich ein wahrhaft schmackhaftes Kürbisrisotto zaubern, das sogar denen schmecken wird, die sonst eher auf Kürbis verzichten.

Pappardelle mit Rucola und gewürztem Ricotta

Pappardelle mit Rucola und gewürztem Ricotta

Ein authentisches Pasta-Gericht mit frischen Rucola und mit Gewürzen verfeinerten und gebackenem Ricotta Käse. Pappardelle findet man im Supermarkt bei den frischen Teigwaren im Kühlregal. Sollten diese nicht vorrätig sein, kann auch auf dünnere Bandnudeln wie zum Beispiel Tagliatelle ausgewichen werden. Kirschtomaten aus der Dose gibt es zum Beispiel von der Marke Mutti („Pomodorini Di Collina„)Mehr