Schoko-Walnuss-Kuchen

Schoko-Walnuss-Kuchen

Naturata feiert seinen 40. Geburtstag und ich durfte hierfür einen Geburtstagskuchen backen. Naturata war so freundlich und hat mir einige Produkte zur Verfügung gestellt, die als Zutaten in diesen leckeren Kuchen gelangt sind. Schokolade, Kakao, Vanille, Zucker und weitere Lebensmittel in höchster Bio-Qualität. All diese Zutaten wurden dann zu einem sehr kräftigen und saftigen Schokoladen-Kuchen mitMehr

Rhabarber-Kuchen

Rhabarber-Kuchen

Rhabarber hat im Mai Hochsaison und man findet ihn auf jedem Markt und im Supermarkt – vielleicht ja sogar auch im eigenen Garten. Da gehört es sich natürlich, daraus einen tollen Rhabarber-Kuchen zu backen. Ich habe heute ein leichtes und schnelles Rezept für einen solchen Kuchen für euch vorbereitet. Eigentlich wirklich überraschend, dass es bisherMehr

Eton Mess mit Schokokuchen

Eton Mess mit Schokokuchen

Es ist endlich wieder Erdbeerzeit. Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie nach und nach die tollen Früchte und Gemüse wieder verfügbar sind. Erst vor ein paar Tagen habe ich im Supermarkt wieder lokale Erdbeeren aus Bayern gefunden, die ich natürlich gleich kaufen musste um eins meiner liebsten Erdbeer-Desserts zu zaubern: Eton Mess. Das klassischeMehr

Weiße Schokoladen-Panna-Cotta mit Blutorangen

Weiße Schokoladen-Panna-Cotta mit Blutorangen

Nicht gestürzt, sondern im Glas wird diese überaus leckere Panna Cotta serviert. Die weiße Schokolade und der griechische Joghurt machen diese besonders cremig und die Blutorangen bilden einen wunderbaren Kontrast. Man sollte die Saison der Blutorangen noch nutzen um dieses leckere Dessert zuzubereiten. Alternativ kann man natürlich aus gewöhnliche Orangen reichen. Ich fine Blutorangen allerdingsMehr

Honig-Mandel-Törtchen

Honig-Mandel-Törtchen

Nun geht es nach einer kurzen Kreativpause auf meinem Blog wieder weiter. Das erste Rezept, das ich euch dieses Jahr vorstellen möchte, sind Honig-Mandel-Törtchen mit einer Füllung aus Mascarpone und griechischen Joghurt. Besonderheit hier ist, dass der Teig zusätzlich noch mit gemahlenen Mandeln zubereitet wird. Das verleiht einen noch sehr intensiveren Mandelgeschmack. Highlight des ganzenMehr

Engelsaugen mit Schokolade und Waldeeren

Engelsaugen mit Schokolade und Waldeeren

Engelsaugen, oder auch Husarenkrapfen genannt, dürfen auf dem Plätzchenteller zu Weihnachten nicht fehlen. Diese hier werden mit einer Konfitüre aus Himbeeren und Blaubeeren gebacken und mit einer sämigen Schokolade überzogen. Den Mürbteig stelle ich hier nach der bewährten 3-2-1-Methode her, also 3 Teile Mehl, 2 Teile Butter und 1 Teil Zucker. Dadurch erreicht ihr nichtMehr