Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln

Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln

Der Unterschied zu einem konventionellen Schnitzel ist, dass eine Seite des rohen Fleisches mit Meerrettich bestrichen wird. Wer mag, kann die andere Seite zusätzlich mit scharfen oder mittelscharfen Senf bestrichen werden. Wobei das klassische Münchner Schnitzel mit Kalbfleisch zubereitet wird, kann man auch wie beim Schnitzel Wiener Art auf ein Stück Schweinefleisch aus der OberschaleMehr

Gnocchi in Frischkäse-Sauce mit gefüllten Champignons

Gnocchi in Frischkäse-Sauce mit gefüllten Champignons

Zusammen mit der Frischkäse-Sauce, welche durch die zwei kräftigen Hartkäse intensiviert wird, und den mediterran gebackenen Champignons sind frische Gnocchi ein wahrer Hochgenuss. Es gibt nichts feineres und frischeres als Teigwaren selbst herzustellen. Wer einmal Gnocchi selbst hergestellt hat wird nie mehr zu einem Fertigprodukt greifen wollen.

Sellerie in Parmesan-Kräuter-Kruste mit Salsa

Sellerie in Parmesan-Kräuter-Kruste mit Salsa

Beim klassischen vegetarischen Schnitzel aus Sellerie lässt sich die Panade gut variieren. In diesem Rezept mit würzigen Parmesankäse und einem mix aus frischen Kräutern. Die Salsa schmeckt nicht nur zum Sellerie in der Kruste, sondern kann vielfältig eingesetzt werden und schmeckt sogar gekühlt aus dem Kühlschrank.

Auberginen-Paprika-Reis-Auflauf

Auberginen-Paprika-Reis-Auflauf

Ein raffinierter Auflauf mit einer Schicht aus Reis und einer Schicht aus Gemüse mit Schafskäse und Oliven. Frisch aus dem Backofen ist das ein schmackhaftes Hauptgericht, das man auch mit einem kleinen griechischen Salat kombinieren kann. Wer keine Auberginen mag kann diese auch weglassen und stattdessen die doppelte Menge Paprika verwenden.

Möhrenrisotto

Möhrenrisotto

Mit Kurkuma erhält dieses Risotto eine schöne gelbe Färbung und verleiht dem Gericht eine feine Würze. Generell sollte man beim Kochen eines Risottos immer selbst gekochte Gemüsebrühe verwenden. Ist jedoch ein mal wenig Zeit oder man hat die Zutaten nicht bereit, kann man auch auf ein Instantprodukt zurückgreifen. Hier allerdings darauf achten, dass keine künstlichenMehr

Saté-Spieß mit Petersilienreis

Satéspieße mit Petersilien-Naturreis

Bei diesem Gericht habe ich mit Absicht einen Naturreis (auch Vollkornreis genannt) gewählt, damit man neben den zwei Hähnchenfleisch-Spießen auch wirklich satt wird. Zudem verfügt der Naturreis auch über einen intensiveren, nussigen Geschmack, welcher perfekt zur Erdnussoße passt. Man kann natürlich auch eine andere Sorte Reis verwenden. Bei diesem Gericht bietet sich als Alternative gewöhnlicherMehr