Asia-Nudeln mit Wok-Gemüse

Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln

In vielen Gerichten beim Asiaten wird Glutamat verwendet um einen intensiven Geschmack zu erhalten. Nicht bei diesem Rezept; hier wird eine Vielzahl aromatischer und frischer Zutaten und Gewürze verwendet, welche dafür sogen, dass das Gericht auch ohne künstliche Geschmacksverstärker authentisch asiatisch schmeckt.

Das in den Zutaten gelistete Fünf-Gewürze-Pulver besteht aus Fenchel, Anis, Zimt, Pfeffer und Gewürznelken. Beim Kauf im Asia-Laden oder im gut sortierten Supermarkt sollte darauf geachtet werden, das sonst keine anderen Inhaltsstoffe enthalten sind – insbesondere kein Hefeextrakt oder das bereits erwähnte Glutamat.

Pesto alla Genovese

Pesto alla Genovese

Das original Pesto alla Genovese wird ausschließlich aus frischen Basilico Genovese D.O.P., Pinienkernen, Parmigiano Reggiano, Knoblauch, Salz und guten Olivenöl hergestellt. Sollte kein original Basilikum aus Genua zur Verfügung sein, weil dieser in der Regel nur in der Region Ligurien vertrieben wird, kann man auch auf gewöhnlichen Basilikum zurückgreifen. Allerdings sollte man hier darauf achten, dass dieser nicht zu intensiv vom Geschmack ist.

Das hier beschrieben Rezept beschreibt die traditionelle Zubereitung mit dem Mörser. Dabei wird ein Mörser aus Marmor mit einem Holzstößel verwendet, es gelingt aber auch (wie hier) mit einem aus Keramik oder einem anderen Material.

Natürlich kann man alle Zutaten auch bequem in einem Mixer verarbeiten, allerdings werden hierbei die Basilikumblätter geschnitten und nicht mit einem Stößel zerquetscht. Dadurch ist der Geschmack anschließend nicht so intensiv.

Die Menge, die dieses Rezept ergibt, reicht für zwei Personen und passt frisch zubereitet perfekt zu bissfest gegarten Spaghetti, Bavette oder Gnocchi. Das Pesto kann kurze Zeit im Kühlschrank gelagert werden, oder tiefgefroren auch für eine längere Zeit.

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Durch die Verfeinerung mit einer süßlichen Karotte und etwas würzigem Staudensellerie, ist diese Tomatensuppe eine leichte Vorspeise, die schnell und einfach zubereitet ist.

Für alle meine Rezepte, in welchen gehackte Dosentomaten verwendet werden, empfehle ich Mutti Polpa Fine. Diese Tomaten sind bereits sehr fein gehackt und haben einen hervorragend tomatig-fruchtigen Geschmack und sind in jedem gut ausgestatteten Supermarkt bei den Tomatenkonserven zu finden.

Tagliatelle mit gewürztem Hüttenkäse

Tagliatelle mit gewürztem Hüttenkäse

Pasta ist die klassische Vorspeise und ist frisch zubereitet der perfekte Einstieg in ein großartiges Essen.

Bei der Zubereitung des Teigs kann auch auf die Zugabe von Ei verzichtet werden. Das Ei kann ohne weiteres durch 80ml Wasser ersetzt werden.

Generell gilt: 1 Ei bzw. 80ml Wasser auf 125g Mehl.
Möchte man einen Teig mit 250g Mehl herstellen, kann man je nach Geschmack 2 Eier, 1 Ei und 80ml Wasser oder 160ml Wasser hinzugeben und daraus den Teig herstellen

Bei der Wahl eines Fertigprodukts für die Pasta können die Punkte 3 und 4 übersprungen werden.