Pasta in Käse-Sauce

Pasta in Käse-Sauce

Wenn es mal schnell gehen muss, ist diese Pasta mit Käse-Sauce genau das Richtige. Die wenigen Zutaten sind sehr schnell und einfach zu einer leckeren Sauce zu verarbeiten.

Die Auswahl der Pasta ist ganz euch überlassen. Hier in diesem Rezept habe ich Tagliatelle gewählt, aber auch Spaghetti, Penne oder Spirelli passen hier gut dazu.

Pasta in Käse-Sauce

Habt ihr Lust zu experimentieren? Dann versucht euch doch mal mit anderen Käsesorten. Man kann hier seiner Fantasie freien Lauf lassen. Wichtig ist nur, dass der Käse einen höheren Fettgehalt hat, sodass dieser leicht schmilzt

Vegetarische Tacos mit Guacamole und Sour Cream

Vegetarische Tacos mit Guacamole und Sour Cream

Aus der Mexikanischen Küche sind Tacos nicht wegzudenken. Diese vegetarische Variante wird zusammen mit frischer Guacamole und Sour Cream gereicht und reicht für 2 bis 3 Personen (2-3 Taco Shells pro Person).

Die Tacos sind natürlich keine leichte Kost, aber sie sind so unglaublich lecker. Aber 2 oder 3 davon ist dann auch wirklich genug. Erst recht, wenn man sie mit Guacamole und Sour Cream serviert. Da kann man danach auch mal ein Gläschen guten Tequila vertragen. Trotz alle dem werden natürlich nur frische Zutaten verwendet.

Aus Gründen der Bequemlichkeit habe ich bei diesem Rezept auf Sour Cream aus dem Kühlregal zurückgegriffen. Es kommt bei F,F&F eigentlich ja nicht vor, dass bereits fertig zubereitete Lebensmittelkomponenten verwendet werden, aber die Tacos herzustellen ist alleine schon aufwendig und zeitraubend, sodass man auch mal einen fertigen Dip nehmen kann. Übrigens: Sollte von der Guacamole noch etwas übrig bleiben, kann man diese hervorragen als Dip für Tortilla Chips verwenden.

Edit: Ein Rezept für frisch zubereitete Sour Cream findet ihr hier.

Kartoffeln gefüllt mit Brokkoli auf Feldsalat-Bett

Kartoffeln gefüllt mit Brokkoli auf Feldsalat-Bett

Gefüllte Kartoffeln mit herzhaften Käse überbacken auf einem knackig-frischen Salatbett.

Der Salat kommt hier ganz ohne viel Dressing aus, sondern wird lediglich mit gutem Olivenöl beträufelt. Dadurch bleibt der Salat knackig, der Geschmack wird nicht überdeckt und die Kartoffeln weichen nicht auf.

Kartoffel-Käse-Auflauf

Kartoffel-Käse-Auflauf

Nicht gerade eines der kalorienärmsten Gerichte hier im Blog, allerdings eine wahre Geschmacksbombe. Wer Käse mag ist hier natürlich richtig aufgehoben.

Der Weißwein in den Zutaten kann ohne weiteres durch die gleiche Menge Gemüsebrühe ersetzt werden.

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

Ob als Beilage, Vorspeise oder als doppelte Menge als Hauptspeise: Ein Kartoffelgratin schmeckt einfach!

Als Gratinkäse kann man verschiedene Sorten wählen und hängt ganz vom individuellen Geschmack ab. Generell bietet sich Gruyère, Comté, Appenzeller oder Emmentaler an, die auch gerne gemischt werden können.