Sour Cream Dip

Sour Cream Dip

Frischer und selbst hergestellter Sour Cream Dip, fein gewürzt und mit frischen Kräutern. Der perfekte Dip zu Fingerfood, Cracker oder Ofenkartoffeln.

Wird nicht die ganze Creme verwendet, hält sie sich in einem Glas verschlossen bis zu eine Woche im Kühlschrank

Mal ehrlich, hat schon jemand im Supermarkt eine wirklich gute Sour Cream gefunden? Normalerweise sind in den Fertigprodukten neben den Hauptbestandteilen allerlei Fette, Aromen und Salze enthalten.

Nicht bei diesem Rezept. Hier wird ausschließlich auf frische und vor allem wenige Zutaten zurückgegriffen. Insgesamt sind es nicht mehr als fünf verschiedene Zutaten. Auf mach einem Fertigprodukt findet man die bis zu dreifache Menge.

Damit die Sahne auch schön fest ist, sollte man auf alle Fälle eine Schlagsahne verwenden, die mindestens 36% Fett enthält. In den USA wird dafür “Heavy Whipping Cream” verwendet. Leider ist diese hierzulande kaum zu finden.

Alternativ zur “Heavy Whipping Cream” kann man aber auch jeweils halb halb Schlagsahne mit 32% Fett und Creme Double mit 42% Fett vermischen und verwenden.


Sour Cream

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 10
Schwierigkeit: Mittel
Art: Dip

Zutaten:

  • 160ml Heavy Whipping Cream (alternativ 80ml Schlagsahne & 80ml Creme Double)
  • 40ml Buttermilch
  • 1 TL Blattpetersilie, gehackt
  • 1 TL Schnittlauch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung:

    1. Die Heavy Whipping Cream (oder alternativ das Sahnegemisch) in einen Mixbecher füllen, die Buttermilch hinzugeben und kräftig schütteln. Wenn kein Mixbecher zur Hand ist, einfach mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.
    2. Das Gemisch in eine flache aber nicht zu große Auflaufform (etwa. 15x15cm) geben, mit einem Küchentuch abdecken und 24 Stunden bei Raumtemperatur zeihen lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Gemisch mit einem Löffel leicht verrühren und abgedeckt weiter ziehen lassen.
    3. Nach der Wartezeit die Creme mit einem Schneebesen glatt rühren und Schnittlauch, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer unter die Creme rühren. In ein Einmachglas umfüllen und vor dem Verzehr im Kühlschrank kühlen.


    1 Kommentar zu “Sour Cream Dip

    Kommentare sind geschlossen.