Schokoladencreme mit Pistazienkernen

Schokoladencreme mit Pistazienkernen

Dessert müssen nicht immer aufwendig sein. Manchmal stellt man sich oder seine Gäste auch mit einer simplen doch köstlichen Schokoladencreme zufrieden.


Schokoladencreme mit Pistazienkernen

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach
Art: Dessert

Zutaten:

  • 50 Bitterschokolade (mindestens 50%)
  • 125g Sahne
  • 0,5 Pck Vanillezucker
  • 1 EL gehackte Pistazienkerne
  • Zubereitung:

    1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad oder in der Mikrowelle sanft schmelzen.
    2. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker mit einem Handrührgerät aufschlagen und die Hälfte der Sahne mit der geschmolzenen Schokolade verrühren.
    3. Die fein gehackten Pistazienkerne unterrühren. Dabei etwas für die abschließende Deko aufheben.
    4. Die restliche Schlagsahne zur Masse geben und mit einem Schneebesen sanft unterheben.
    5. Die Schokocreme in ein passendes Gefäß geben, mit den restlichen Pistazienstücken besträuen und für eine Stunde im Kühlschrank kühlen.