Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten

Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten und Aubergine

Zu einem tollen Grill-Abend darf natürlich ein richtig guter Salat nicht fehlen. Ein wirklich tolles Rezept ist dieses hier für einen Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten und gegrillten Auberginen. Die Tomaten werden mit etwas Zucker karamellisiert und anschließend mit Aceto Balsamico di Modena g.g.A. eingekocht. Dadurch erhalten sie einen besonderen, süß-säuerlichen Geschmack, der perfekt zu dem herb-würzigen Rucola passt.

Die Auberginen werden mit einer Marinade aus Aceto Balsamico di Modena g.g.A. und Olivenöl eingerieben und anschließend auf dem heißen Grill kurz gegart. Anschließend noch etwas Pfeffer und Kräuter darüber und schon hat man ein tolles warmes Topping für den Salat.

Natürlich dürfen auch Pinienkerne nicht fehlen, um diesen mediterranen Salat perfekt zu machen.

Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten

Der Salat kommt durch die unterschiedlichen Toppings wunderbar ohne Dressing aus. Lediglich ein paar Spritzer frisch gepresster Zitronensaft sogen für etwas Frische. Der Balsamico, den man eher im Dressing erwartet, spielt bei diesem Salat die versteckte Hauptrolle. Denn er wird dafür verwendet, den Toppings einen tollen Geschmack zu verleihen.

Aceto Balsamico di Modena g.g.A. eignet sich sowieso hervorragend für Marinaden aller Art. Egal ob Gemüse oder Fleisch, der Balsamico verleiht den Zutaten einen ganz besonderen Geschmack. Es ist nur wichtig, eine gute Qualität hierfür zu verwenden, denn den Unterschied schmeck man wirklich.

Das besondere an einer guten Qualität von einem Aceto Balsamico di Modena g.g.A. ist, dass die Trauben vergoren werden und die Flüssigkeit gekocht und eingedickt wird. Hinzugefügt wird mindestens ein Zehntel fertiger Essig aus vorhergehenden Jahren. Das Besondere ist der kleine Anteil mindestens zehn Jahre alten Essigs. Geprägt wird der Aceto Balsamico di Modena g.g.A. von seiner Reifung in Holzfässern verschiedener Holzarten.

Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten

Das Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena (Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena) vertritt nahezu alle Produzenten der Region Modena und Reggio Emilia und beschäftigt sich mit der Bewahrung der traditionellen Herstellung und Methoden des Balsamessigs, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten.

Balsamico lässt sich natürlich nicht nur für herzhafte Gerichte wie diesen Rucola-Salat verwenden, sondern zum Beispiel auch für kreative Desserts. Habt ihr selbst Balsamico schon mal zu einer Süßspeise versucht? Wenn nein, dann nutzt doch die momentane Erdbeersaison und versucht diese mal mit Aceto Balsamico di Modena g.g.A. zu verfeinern.

Euer Florian


Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach

Zutaten:

  • 75g Rucola
  • ½ Aubergine (ca. 200g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL + 50ml Aceto Balsamico di Modena g.g.A.
  • 100g Kirschtomaten
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Aceto Balsamico di Modena g.g.A. invecchiato
  • Oregano, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan, gehobelt
  • Zubereitung:

    1. Den Rucola waschen und gut trocknen lassen.
    2. Die Aubergine quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf beiden Seiten mit reichlich Salz bestreuen und auf einem Teller legen. Für 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend mit Wasser abspülen und trockenreiben. 3 EL Olivenöl, 2 EL Aceto Balsamico di Modena g.g.A., 1 gepresste Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer vermischen, die Scheiben damit bestreichen und 15 Minuten einziehen lassen. Anschließend auf einem heißen Grill von beiden Seiten grillen bis die Auberginen schön gebräunt sind. Anschließend mit der restlichen Marinade bestreichen und mit getrocknetem Oregano bestreuen. Die Auberginen in Viertel schneiden und mit Alufolie bedeckt zur Seite stellen.
    3. In einer kleinen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Tomaten, eine zerdrückte Knoblauchzehe, etwas Salz und Pfeffer und den Zucker hinzufügen. Solange braten bis sie aufplatzen und weich werden. Dann 50ml Aceto Balsamico di Modena g.g.A. hinzugeben und für ca. 5 Minuten auf die Hälfte reduzieren lassen.
    4. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten.
    5. Rucola auf einem Teller verteilen, Auberginen, Tomaten, Pinienkerne und Parmesan darüber geben. 1 EL Zitronensaft und 1 TL Aceto Balsamico di Modena g.g.A. invecchiato darüber tröpfeln. Noch etwas frisch gemahlenes Meersalz hinzugeben und noch warm servieren.


    1 Kommentar zu “Rucola-Salat mit Balsamico-Tomaten

    Kommentare sind geschlossen.