Kartoffel-Käse-Auflauf

Kartoffel-Käse-Auflauf

Nicht gerade eines der kalorienärmsten Gerichte hier im Blog, allerdings eine wahre Geschmacksbombe. Wer Käse mag ist hier natürlich richtig aufgehoben.

Der Weißwein in den Zutaten kann ohne weiteres durch die gleiche Menge Gemüsebrühe ersetzt werden.


Kartoffel-Käse-Auflauf

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach
Art: Hauptgericht

Zutaten:

  • 400g Kartoffeln
  • 75ml Weißwein (o. Gemüsebrühe)
  • 0,5 Zwiebel
  • 75g Schinkenwürfel
  • 100g Emmentaler
  • 50ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung:

    1. Die Kartoffeln in mittelgroße Würfel schneiden und in einen mit Wasser gefüllten Topf geben, aufkochen lassen und für 5 Minuten weiter kochen. Anschließend abtropfen und in eine Schüssel geben.
    2. Inzwischen den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen und darin die fein gewürfelte Zwiebel sowie die Schinkenwürfel für 5 Minuten anbraten. Danach mit den Kartoffeln vermischen.
    3. Die Sahne, den Weißwein und den Großteil des Emmentalers sowie etwas Paprikapulver in die Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Alles in eine gebutterte Auflaufform geben, den restlichen Käse darüber streuen und mit Alufolie bedeckt für 25 Minuten backen. Danach die Alufolie entfernen, etwas mehr Paprikapulver darüber streuen und für 20 Minuten fertig backen.