Haferflocken-Schokoladen-Kekse

Haferflocken-Schokoladen-Kekse

Wer es etwas körniger haben möchte, kann bei der Zubereitung der Kekse auch auf kernige Haferflocken zurückgreifen. Auch eine Variation aus verschiedenen Schokoladen oder gar die Verarbeitung von etwas weißer Schokolade kann je nach Geschmack versucht werden.


Haferflocken-Schokoladen-Kekse

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 24
Schwierigkeit: Einfach
Art: Gebäck

Zutaten:

  • 225g Mehl
  • 150g feiner Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 150g dunkle Schokolade (mind. 50% Kakao)
  • 100g zarte Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Salz
  • Zubereitung:

    1. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Das Ei hinzugeben und gut unterrühren.
    2. Mehl hinzugeben und mit einem Spatel zu einem Teig verarbeiten. Die Schokolade klein hacken und zusammen mit den Haferflocken unter den Teig heben.
    3. Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und darauf jeweils 12 Walnuss große Bällchen verteilen und leicht flach drücken. Hierbei auf genügend Abstand zwischen den Teigportionen und zum Rand des Bleches achten.
    4. Die Backbleche für 15 Minuten in den Backofen geben. Anschließend die Kekse herausnehmen und abkühlen lassen.