Gnocchi in Frischkäse-Sauce mit gefüllten Champignons

Gnocchi in Frischkäse-Sauce mit gefüllten Champignons

Zusammen mit der Frischkäse-Sauce, welche durch die zwei kräftigen Hartkäse intensiviert wird, und den mediterran gebackenen Champignons sind frische Gnocchi ein wahrer Hochgenuss.

Es gibt nichts feineres und frischeres als Teigwaren selbst herzustellen. Wer einmal Gnocchi selbst hergestellt hat wird nie mehr zu einem Fertigprodukt greifen wollen.


Gnocchi in Frischkäse-Sauce mit gefüllten Champignons

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Schwer
Art: Hauptgericht

Zutaten:

  • 300g mehlig kochende Kartoffeln
  • 50g Hartweizengrieß
  • 50g Mehl
  • 0,5 Ei (Größe S)
  • 5 Champignons
  • 50g Mozzarella
  • 3 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 5 Basilikumblätter
  • 25g Pecorino Romano
  • 25g Parmesan
  • 50g Ricotta (50g Frischkäse)
  • 75ml Gemüsebrühe
  • 2 Stängel Petersilie
  • 6 Kirschtomaten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zubereitung:

    1. Kartoffeln mit Schale in einem Topf 20 Minten garen. Anschließend Wasser abgießen und Kartoffeln von der Schale befreien und mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Hartweizengrieß und Ei untermischen, Salz hinzugeben und gut verkneten. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
    2. Den Teig zu einem Strang mit etwa 1,5cm Dicke ausrollen und mit Hartweizengrieß bestreuen, damit die Gnocchi nicht aneinander kleben. Den Strang nun in etwa 1,5cm große Stücke teilen. Die einzelnen Stücke mit beiden Händen zu Kugeln formen und mit einer Gabel leicht eindrücken. Die Gnocchi beiseite stellen.
    3. Die Tomaten waschen und halbieren. Pecorino und Parmesan fein reiben und mit Frischkäse mischen. Die Brühe in einem Topf erhitzen, den Käse dazugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Die Tomaten untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und zur Sauce geben und warm halten.
    4. Den Mozzarella abtrocknen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten sowie drei Basilikumblätter ebenfalls in kleine Stücke teilen. Alles zusammen mit etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und damit die Champignons füllen. Diese in eine Auflaufform geben und bei 15 Minuten bei 180°C (Umluft) in der Mitte des Ofens backen.
    5. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen. Die Gnocchi vorsichtig mit einer Schaumkelle nach und nach in des Kochende Wasser geben. Sobald die Gnocchi auf an die Wasseroberfläche steigen, sind diese fertig gegart und können abgeschöpft werden.
    6. Die Gnocchi mit der Frischkäse-Sauce vermischen und zusammen mit den Champignons auf einem Teller anrichten. Die übrigen zwei Basilikumblätter hacken und über die Gnocchi streuen.