Erdbeer-Himbeer-Joghurt Popsicles

ERDBEER-HIMBEER-JOGHURT POPSICLES

Bei den heißen Temperaturen momentan gönnt man sich zur Abkühlung doch gerne mal eine leckeres und erfrischende Eis am Stiel. Griechischer Joghurt mit einem süßen und aromatischen Saft aus Erdbeeren und Himbeeren habe ich für diese Popsicles verwendet.

Den Griechischen Joghurt haben ich mit Agaven-Dicksaft gesüßt. Diesen habe ich wegen seiner flüssigeren Konsistenz gewählt. Man kann aber auch gerne auf Honig oder auch Ahorn-Sirup zurückgreifen. Auch mit Zucker oder anderem Süßungsmittel kann hier gearbeitet werden. Oder aber man belässt ihn ungesüßt. Das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Erdbeer-Himbeer-Joghurt Popsicles

Als Form habe ich eine richtige Popsicle Form verwendet, die mit einem Deckel verschlossen wird, wo man die Stile hindurchstecken kann. Wenn ihr so etwas gerade nicht zur Hand habt, bieten sich auch leere und gewaschene Joghurtbecher oder ähnliches an.

Bei solch einem leckeren und erfrischenden Eis am Stiel kann man den Sommer richtig gut genießen.


Erdbeer-Himbeer-Joghurt Popsicles

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 6
Schwierigkeit: Einfach
Art: Dessert

Zutaten:

  • 150g Erdbeeren
  • 50g Himbeeren
  • 1 EL Zucker
  • 400g Griechischer Joghurt
  • 100ml Milch (3,5% Fett)
  • 6 EL Agaven-Dicksaft (oder Ahornsirup oder Honig)
  • Zubereitung:

    1. Die Erdbeeren vierteln und zusammen mit den Himbeeren in eine Metallschüssel geben und 1 EL Zucker unterrühren. Diese dann über einem Wasserbad bei gelegentlichen Rühren ca. 10 Minuten erhitzen bis die Früchte zerfallen und der Saft sich löst. Nicht kochen!
    2. Die Früchte und den Saft nun leicht durch ein Sieb in eine Schüssel drücken. Den Saft abkühlen lassen.
    3. Den Griechischen Joghurt mit der Milch vermischen. Beim Mischen die Milch nicht auf ein Mal hinzugeben, sondern nach und nach. Anschließend den Agaven-Dicksaft unterrühren.
    4. Nun werden die Eis-Formen gefüllt. Zuerst jeweils 1 EL Joghurt hineingeben, dann 2 TL Fruchtsaft. Darauf wieder ein EL Joghurt und erneut 2 TL Fruchtsaft. Den restlichen Joghurt zum Abschluss hinzugeben. Mit einem langen Spieß nun leicht verrühren, damit sich ein schönes Marmormuster bildet.
    5. Die Eis-Stiele mittig in die Masse stecken und die Form für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach geben. Um das Eis aus der Form zu lösen, die Form kurz in warmes Wasser stellen.