Chia-Pudding mit Mango-Quark und Erdbeeren

CHIA-PUDDING MIT MANGO-QUARK UND ERDBEEREN

Lasst den Morgen gesund beginnen und gönnt euch einen Chia-Pudding mit frischen Mango-Quark und süßen Erdbeeren. Das Superfood Chia ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen. Genau die richtige Basis für einen gesunden Start in den Tag.

Chia findet man in jedem gut sortierten Bio-Supermarkt und ist ganz einfach zuzubereiten. In der Zeit im Kühlschrank quellen die Samen sehr stark auf und bilden eine schleimige Schickt um das Korn.

Alternativ zur Kokosmilch kann man auch Kuh-Milch, oder jede andere vegetarische Milch, wie Soja-, Mandel- oder Hafer-Milch verwenden.

 


Chia-Pudding mit Mango-Quark und Erdbeeren

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 4
Schwierigkeit: Einfach
Art: Frühstück

Zutaten:

  • 250ml Kokosmilch
  • 3 EL Chia
  • 2 EL Agaven-Dicksaft
  • 100g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker
  • 250g Quark
  • 100g Mango
  • Zubereitung:

    1. Kokosmilch mit Chia und Agaven-Dicksaft gründlich vermischen und verschlossen im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Gelegentlich umrühren.
    2. Am nächsten Tag 4 Erdbeeren beiseite legen. Den Rest in große Stücke schneiden und in eine Metallschüssel geben und 1 EL Zucker unterrühren. Diese dann über einem Wasserbad bei gelegentlichen Rühren ca. 10 Minuten erhitzen bis die Früchte zerfallen und der Saft sich löst. Nicht kochen! Die Früchte und den Saft nun leicht durch ein Sieb in eine Schüssel drücken. Den Saft abkühlen lassen.
    3. Die geschälte Mango in Stücke schneiden und zum Quark geben. Mit einem Stabmixer die beiden Zutaten mixen.
    4. 4 kleinere Gläser bereitstellen. In jedes 2 gehäufte TL Mango-Quark geben. Darauf 3 TL Chia verteilen. Zum Schluss die beiseite gelegten Erdbeeren achteln, auf das Chia geben und den Erdbeersaft darüber gießen.