Blumenkohl im Cornflakes-Parmesan-Mantel

Blumenkohl im Cornflakes-Parmesan-Mantel

Aus Blumenkohl lassen sich echt leckere Beilagen zubereiten, wie dieser frittierter Blumenkohl im Cornflakes-Parmesan-Mantel.

Gerade jetzt im Herbst, wo man den Blumenkohl an fast jeder Ecke zu finden kann, sollte man die Chance nutzen und aus diesem gesunden und leckeren Gemüse war tolles kochen. Der leichte Geschmack des Blumenkohls harmoniert hier hervorragend mit den süßlichen Cornflakes. Parmesan und ein paar Gewürze geben dem Ganzen noch die gewisse Würze.

Die kross frittierten Röschen passen zum beispiel sehr gut zu einem frischen Salat.

 

 


Blumenkohl im Cornflakes-Parmesan-Mantel

Vorbereitung:
Kochen:
Gesamt:
Portionen: 2
Schwierigkeit: Einfach
Art: Beilage

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 50g Cornflakes
  • 1 EL Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Zubereitung:

    1. Den Blumenkohl waschen, abtrocknen und in kleinere Röschen teilen. Diese in eine Schüssel geben, das Mehl darüber geben und gut vermischen. Die beiden Eier in einer kleinen Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cornflakes in einem Mörser oder Gefrierbeutel zerkleinern, ebenfalls in eine extra Schüssel geben und mit dem Parmesan vermischen.
    2. Nun jedes einzelne Röschen nach einander ins Ei geben, es komplett damit bedecken und anschließend komplett mit den Cornflakes bedecken.
    3. In einem kleinen Topf das Öl erhitzen bis aus einem Holzkochlöffel kleine Bläschen kommen. Anschließend ggf. die Flamme leicht reduzieren. Nun die Röschen nach und nach frittieren bis sie goldbraun sind und anschließend auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Zum Schluss noch etwas gehackte Petersilie darauf streuen.